Songs

KRAFT

Du stemmst gut 180 Kilo, wenn dir morgens danach ist

Deine Freundin schwärmt den ganzen Tag davon, wie stark du bist

deine Muskeln schützen dich vielleicht, wenn du mal fällst

aber es gibt da noch was anderes, wovon du nicht viel hältst

 

Worte können wehtun, sie sind schnell und schonungslos

treiben dich in die Enge, führen dich vor und stellen dich bloß

also ballst du deine Fäuste und versuchst es mit Gewalt

und du haust mir wie besessen auf die Fresse – eiskalt

und jetzt steh ich hier und blute und du denkst, du hast’s geschafft

doch dann öffne ich meinen Mund zum Reden und du merkst:

auch Worte haben

KRAFT

 

Worte bringen dich zum Lachen, Worte bringen dich zum Weinen

Worte treiben dich zur Weißglut, Worte bringen dich zum Schreien

transportieren Informationen, Emotionen, Trost und Hass

lassen Herzen schneller schlagen, machen Feinde, machen Spaß

Worte bringen dich auf die Bühne und in Untersuchungshaft

füllen Liebesbriefe, Bücher und Gesetze –

denn Worte haben

KRAFT

 

deine Kollegin hat ein Lächeln, was kein Mann jemals vergisst

weshalb sie dir auch lange schon ein Dorn im Auge ist

also bist du immer nett zu ihr und lügst ihr ins Gesicht

aber hinter ihrem Rücken zeigst du dann dein wahres Ich

 

Worte können wehtun, sie sind schnell und schonungslos

lassen dir keinen Ausweg, führen dich vor und stellen dich bloß,

sie weiß nicht, wie ihr geschieht, warum sie plötzlich jeder mobbt

endlich hört sie  –auf zu lächeln, und sie kündigt ihren Job

 

Doch dann springt sie vor die U-Bahn, und du fühlst dich ekelhaft

viel zu spät begreifst du: Lügen haben Konsequenzen –

Worte haben

KRAFT

 

Worte zeigen uns, was möglich ist, erklären, wie es geht

sie beschreiben Träume ebenso wie die Realität

sie beginnen und beenden Kriege und Revolutionen

sie existieren laut geschrien und auch völlig ohne Ton

sie sind Waffen, sie sind Balsam, sie sind manchmal rätselhaft,

retten Leben, zeigen Wege, schlagen Brücken –

Worte haben

KRAFT

Musik:
Urlaub
Text:
Urlaub