Diskografie

Wie es geht

Veröffentlichung
21.08.2000
Format
Single

Wie es geht ist die erste Single des neuen Albums der die ärzte, das am 23. Oktober 2000 erscheint. Für alle Männer, die ihre Gefühle nicht zeigen können, ist dieser Song eine Offenbarung, denn Farin Urlaub sagt, wie es ist: Männer sind Opfer. Und darum ist es höchste Zeit, ein Statement abzugeben und eine Lanze für das mißverstandenste Wesen dieses Planeten zu brechen: Den Mann!

Aber natürlich ist wie es geht kein weinerlicher Jammergesang. Im Gegenteil! die ärzte zeigen uns wieder mal, wie es geht! Männer mögen vielleicht Schweine sein, aber auch Schweine haben Gefühle.

Poser, du bist ein … ist Bela B.’s Abrechnung mit diesen nervigen Typen, die auf jeder Party herumlungern und nur durch ihre Anwesenheit und aufgesetztes Gehabe akuten Brechreiz verursachen.

Mit Die Instrumente des Orchesters feiert sich der Gitarrist Farin Urlaub gewohnt bescheiden selbst. Schlagzeug, Bass und Gesang sind nur so lange zu hören, bis seine Gitarre ins Spiel kommt –
und es kommt, wie es kommen muss…

Damit noch immer nicht genug – ein neuer Mix von Kpt. Blaubär, dem Song zum Film, und zwar in einer 41 Sekunden längeren Fassung, als auf dem offiziellen Soundtrack.

Und dann ist da noch Halsabschneider, ein Song, der mit 1.29 Minuten nur deshalb so kurz geraten ist, weil Farin Urlaub kein Reim für ein österreichisches Subjekt eingefallen ist, das sich auf „leider“ reimt. Leider…..

Das von namhaften Künstlern in aufwendiger Technik gestaltete Cover ist der individuelle Beitrag der Besten Band der Welt zur Kampagne „Copy Kills Music“. Die erste CD, die in perfekter Schulhofqualität in den Regalen steht.

Für alle, die die ärzte noch genauer ansehen wollen, gibt es auf der CD viele bunte Bilder und anderen Unsinn von der Besten Band der Welt.

Mit der 7″ Single lassen die ärzte den alten Kult der Picture Discs wieder aufleben. Die Bilder zeigen einmal mehr, dass die ärzte in jeder Lebenslage eine gute Figur machen. Sind sie Jet-Set-Schnösel? Oder satanische Todesmetaller? Pendelt es aus! Und was ist drauf? Bis auf „Die Instrumente des Orchesters“ die gleichen Perlen wie auf der Maxi CD. Natürlich streng limitiert wie jedes Vinyl der die ärzte!!!