ALLE VERÖFFENTLICHUNGEN VON DIE ÄRZTE
Detailsuche

  Ich ess Blumen (unplugged)
Komponist:Felsenheimer
Text:Felsenheimer
zu finden auf: Rock'n'Roll Realschule
2002
Hier kaufen

      

Ein Lied für alle Tiere, die jeden Tag sterben – sinnlos!

Ich fuhr das Fleisch vom Schwein mir zentnerweise ein
Und auch so manche Kuh hab ich schon verschlungen
Doch mit dem Fleischgenuss ist für mich endlich Schluss
Mein Gewissen hat mich dazu gezwungen
Ich werd niemals dick und rund, weil ich mich gut ernähr
Von jetzt an leb ich gesund und bin zu Tieren fair
Denn für mich macht niemand Tiere tot
Ich leg mir Löwenzahn aufs Brot! Halleluja (denn ich ess)

Ich ess Blumen, denn Tiere tun mir Leid
Lieber Akazien statt ’nen dicken, fetten Schinken
Ich ess Blumen, Fleisch bringt mir Übelkeit
Und die Fäkalien tun dann auch nicht mehr so stinken

Wenn ich auch neidisch werd, wenn jemand Steak einzerrt
Ich esse Schnittlauch und ein Omelett mit Rosen
Wenns Würstchen noch so lacht, es ist aus Tier gemacht
Nur meine Katzen fressen Kuh-Ragout aus Dosen
Ich werd niemals …

Hörst du nicht die Tiere weinen
Die auf einer Schlachtbank ihrer Ermordung harren?
Weißt du eigentlich, wie dankbar Hühneraugen blicken können
Wenn sie dir sagen wollen: »Danke, dass du mich verschont hast!!«
Denn ich ess …


 
 
www.bademeister.com