Neueste 15 Seiten: [<] [Formular | 1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [>] | [Alle Seiten (1692)]
Ich raste auuuuuuus!!!!
Oh mein Gott;BELAFARINROD!!!
ich bin dabei!!!
03.06.2018, 18:27 | Ben (Deutschland)
O mein "fu"cking Gott! Ich freu mich so unglaublich...bin zwar kein Fan von RaR, aber das muss wohl sein. Aber kommen 2019 noch andere Festivals in Europa, Nova Rock bspw.?
03.06.2018, 18:12 | Raphi (sieht wieder einen Sinn in seinem Leben,, Deutschland)
BELAFARINROD ENDLICH!!! ICH HOFFE ES KOMMT NOCH MEHR? DAS ICH ENDLICH WIEDER MAL SPRINGEN KANN IN MEINEN ALTEN ALTER! :D
03.06.2018, 18:08 | FLIX (ERFURT, Deutschland)
Krass. Freu mich :)
03.06.2018, 18:07 | Mo (Deutschland)
Wie geil !!! Ich kann es nicht fassen. Überglücklich!
03.06.2018, 18:07 | Markus (Deutschland)
Willkommen zurück!
Ick freu mir!

03.06.2018, 18:06 | thoaihongthu (Deutschland) | http://www.instagram.com/thoaihongthu
Ich brauche ein Ticket für rar nächstes Jahr bitte :D ich hoffe es kommen noch mehr Konzerte dazu bitte ich bin so Gehyped :D fuck ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag! Meiner kann nicht mehr besser werden!
03.06.2018, 18:05 | Seb (Deutschland)
Es ist der Wahnsinn! Endlich ein Lebenszeichen. Ich freue mich. Aber..."Die ersten und einzigen Konzerte 2019 in Deutschland." Also wohl vorerst keine Tour oder neues Album!? :( Oder noch dieses Jahr? :) *grübel*
03.06.2018, 18:03 | Karsten (Deutschland)
na endlich.
03.06.2018, 17:59 | Dorian (Schleipzig, Deutschland)
Ha!!!!!!!!!!!
Ich habs gewusst.....
Riesengroße Freude ♥♥♥
03.06.2018, 17:53 | Greetje (Deutschland)
Dankee!!!
03.06.2018, 17:45 | T (Deutschland)
Ich gehe krachen, die drei nächstes Jahr, am Ring, Headliner. WAHNSINN!!!
03.06.2018, 17:42 | esgibtnureinenGott (Deutschland)
Oh ich habe Tränen in den Augen
03.06.2018, 17:42 | Marius (Deutschland)
Ja sie leben noch
NÄCHSTES JAHR SIND SIE HEADLINER BEI ROCK AM RING!!!!🤘🤘
03.06.2018, 17:33 | Targa (Deutschland)
ärzte netto wie ich es damals erlebt habe...

also damals sollte ja universal eröffnen. naja und die rigaer 94 war wieder bedroht. Und ich war so 21 oder 22 und dachte die ärzte verdienen ja mit einem Konzert so locker 1 million netto oder so. jedenfalls war der plan, dass die künstler von universal in den besetzten clubs von fhain spielen und die ärzte auf so einer wagenburg .... und von den 200 millionen die man dabei sicher locker verdienen konnte sollte dann die 94 gekauft werden...
also die in der 94 fanden die idee damals gar nicht gut, weil sie fanden, dass die ärzte kommerzschweine sind, hab ich irgendwie nicht verstanden, damals. ich hab jedenfalls im fischladen gewohnt und hatte dann so ein 94 t-schirt. dann hab ich irgendwie bei motor musik angerufen und gesagt ich wollte bei den ärzten anrufen... das hat irgendwie sofort funktioniert, dass ich durchgestellt wurde... und dann meinte so ein typ ich soll ma im büro vorbeikommen.... und hat mir gesagt wo. ich also das t-shirt genommen und zu die ärzte ins büro. und ich hab wahrscheinlich total gestunken, weil damals im besetzen haus ist das gar nicht so aufgefallen... nur in zentralbeheizten räumen oder so hat man es dann gemerkt...
ich also dem typ im büro mit den ganzen goldenen Schallplatten an den wänden die story erzählt.... dann nach nen paar wochen wieder bei die ärzte angerufen und eine dame meinte es sind keine konzerte geplant.

dann auf einmal doch: ärzte netto aufm mariannenpatz... ich war total sauer, weil die ärzte das haus nicht gekauft haben. und wollte nicht hingehen. naja jedenfalls hänge ich so im fischladen ab und dann kommt trinidad-gerd und sagt: Er wäre auch total sauer, weil, die ärzte hätten quasi Kreuzberg besetzt, da wäre der ganze Mariannenplatz blockiert und vollbusige blondinen mit schäferhunden würden tag und Nacht patroulieren und alles bewachen.... und dann sollte alles noch 7 Euro Eintritt kosten... Das hat mich dann doch interessiert ich also nach Kreuzberg. Trinidad-Gerd hatte nicht gelogen. Die Bühne stand schon mit aufblasbaren gwendolines... die blondinen habe ich jetzt nicht nicht direkt gesehen aber es wurde bewacht und ich weiß nicht mehr ob sie schäferhunde hatten.

Es muss was passieren, soviel war klar. Ich habe dann 75 Euro im Fischladen geklaut. (Deshalb bin ich da dann später auch rausgeflogen aber das ist egal, da muss man prioritäten setzen, ich habe danach übrigends nie wieder irgendwo in einem besetzten haus was geklaut)

Ich jedenfalls plakate entworfen: Mit ärzte foto: Freibier oder Randale, Punker zahlen keinen Eintritt... für 75 Euro Kopien gemacht und in Fhain Kreuzberg verklebt, sehr ausdauernd und ganz alleine, wer hätte bei der aktion auch mitgemacht... keiner den ich kenne... bis alle plakate weg waren.

Am nächsten Tag waren in kreuzberg ALLE plakate sorgfältig entfernt worden... ich hatte dann jahre später in einem text über die ärzte gelesen dass damals irgendein Vollhorst überall Plakate geklebt hatte die die ärzte dann wegen aufruf zu randale oder so entfernen mussten...

naja, in fhain haben die plakate eine weile gehangen...

ich hatte natürlich keine 7 euro.... bin also trotzig, ungehindert und kostenlos über die angrenzende wagenburg aufs konzert. die ärzte haben ja irgendwie 5 stunden gespielt obwohl es mega staubig war... ich stand die ganze zeit irgendwie bedröppelt am baum weil vorne war abgesperrt, alles schon voll...

und da hatte sich sogar noch eine oma aufs gelände verrirrt, sie hatte auch keinen eintritt bezahlt, sie wusste gar nicht was hier los war, sie wollte wohl nur nach hause...

naja, am ende hatte wohl ein toilettenhäuschen gebrannt...
01.06.2018, 22:43 | schnorren 1 (kreuzberg, mariannenplatz)
Es wird vermutlich eh keiner lesen, aber sollten die drei Herren sich tatsächlich mal ins Studio begeben, dann würde ich mir wünschen, dass das Album dann "Scheiße" genannt wird.

"Scheiße steigt in die Charts ein"
"Scheiße auf Platz 1"
"Scheiße wird mit Gold/Platin ausgezeichnet"

Diese Liste könnte man noch ewig weiterführen :D
01.06.2018, 17:11 | Dirk (Deutschland)
Genau heute vor 10 Jahren war es soweit mein erstes Konzert von die ärzte :)
01.06.2018, 15:49 | chris (Deutschland)
So...da ich ja an den BelaFarinRod-Gott glaube und mein Glaube so stark ist, weiß ich einfach, dass die Jungs zurück kommen werden. Zumal Bela beim Ärztival noch versprochen hat, dass sie wieder kommen und wenn er mir das verspricht glaub ich ihm auch.
Dank meiner 5-jährigen Tochter hören wir uns jetzt regelmäßig die Live-Aufnahmen der Konzerte an. Und Jungs eins kann ich euch sagen, sie ist absolut infiziert mit dem Ärzte-Fieber und findet euch voll lustig.
Also bis bald ;)
01.06.2018, 10:36 | Anja B. aus Berlin (Deutschland)
Oh, ich hab solche Sehnsucht, ich verlier den Verstand ...
31.05.2018, 22:39 | Wannsee (Deutschland)
Ich warte weiter geduldig auf folgende Nachricht


DÄ TOUR NACH 66 MINUTEN AUSVERKAUFT
( trotz und wegen ohne AKW Strom )

I want to beleave
31.05.2018, 14:23 | Parkwaydrivetourdriver (Deutschland)
Wir! Wolln! Die! ärzte sehn, wir wolln die ärzte sehn! Wir wolln, wir wolln! Wir wolln die ärzte sehn!
31.05.2018, 12:25 | Lucas (Deutschland)
Don't stop believing !
31.05.2018, 01:13 | Jan (Nürnberg, Deutschland)
ich möchte euch auffordern stärker politisch aktiv zu sein. tut was gegen rechts!
Ihr wisst ja: immer wieder auf die straße...
30.05.2018, 23:35 | knallroterminirock (Schwäbisch Hall, Deutschland)
Redet doch nicht immer von Abschiedstour....
Die Jungs stehen voll im Saft und bekommen eh erst ab 60 ein Rentnerticket... 😁
30.05.2018, 23:19 | FUnatikerin (Mannheim)
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hat Farin (?) mal gesagt, dass DÄ sich nicht auflösen würden, ohne eine Abschiedstour zu machen, die vorher auch so angekündigt wird. Stand glaube ich in der Bio.
Und bis ich von DÄ selbst nichts Gegenteiliges höre, dass sie sich nun plötzlich doch ohne Vorwarnung auflösen oder sonstwas, mache ich mich nicht nervös damit, dass sie einfach weg sein könnten.
30.05.2018, 21:49 | Mella (Deutschland)
@skeptischer fan: das schöne ist doch, dass DÄ schon seit langer zeit ziemlich unabhängig in ihrem eigenen kosmos leben. so etwas wie charts oder aktuell gehypte popstars zum verarschen brauchen die längst nicht mehr. die könnten heute noch nach jahre der funkstille eine hallen-tournee ankündigen, die innert kürzester zeit ausverkauft wäre. ganz ohne promo, ohne mtv, musik-zeitschriften, social media oder wovon sonst noch andere künstler abhängig waren/sind. ob sie bei einem neuen album jedoch wirklich beinhart alles nur auf CD/vinyl rausbringen würden, weiss ich auch nicht... ist aber aus meiner sicht so oder so auch kein hindernis für ein comeback.
wie die meisten hier hoffe ich auch, dass sie diese zum ungetüm angewachsene maschine nochmals anschmeissen und was neues rausbringen. nicht weil "es jetzt wieder mal langsam zeit wird", sondern weil ich echt bock auf neue lieder von ihnen hätte und ich sehr interessiert daran bin, was sie zu sagen haben. es wäre interessant zu sehen, wie sich diese einmalige band aus älteren tagen zu heutigen themen und in der heutigen situation positionieren würde. es wäre ein selten gewordener und wertvoller beitrag in zeiten von 1-tages-youtube-fliegen und zunehmender nischen-bands, die in der breiten öffentlichkeit kaum noch wahrgenommen werden. eine band halt, zu der es noch einen allgemeinen konsens gibt, egal ob man sie mag oder nicht.
30.05.2018, 08:51 | Bla
@Bela Ben ein zweite ÄsB wäre der Hammer, das war damals ein richtig geiles Konzert...
30.05.2018, 06:33 | Naderhalt (Deutschland)
Ärzte statt Böller Vol. II!!!
29.05.2018, 23:37 | Bela Ben (Deutschland)
Ein neues Album wäre wie eine Party im Ohr, bei der alle eingeladen sind !!!
29.05.2018, 23:02 | Schwarzie Gesetzlos (Deutschland)
@ Skeptischer Fan:
Sei doch nicht so skeptisch, ja gar pessimistisch. Gerade WEIL heutzutage alles so modern und schnelllebig ist, ist Farin und DÄ cool. Es ist doch gerade DAS besonders, was NICHT jeder mitmacht.
Ich bin erst 36, aber total oldschool und stolz darauf. Und gerade DESWEGEN braucht man solche Künstler wie Farin, die auch ohne diesen modernen Scheiß klarkommen und trotzdem heiß begehrt sind.
Ich denke, dass da keine Unlust an einem "Comeback" bei ihm ist. Ein Vollblutmusiker WILL einfach nur Musik machen, aber gut Ding will Weile haben und außerdem liefert Farin uns doch immer mal wieder was, wofür ich sehr dankbar bin.
29.05.2018, 16:56 | Miri (Mannheim)
@Skeptischer Fan: Ich bin auch jemand, der sich immer noch CDs kauft und die Musik "inhaliert". :) Geb dir auch vollkommen recht, daß der Konzertspaß in Teilen wirklich abgenommen hat. Trotzdem hat es den Anschein als würde mittlerweile das Filmen mit Smartphones deutlich weniger werden. Ich erwarte mir im Moment gar nix von der besten Band der Welt, aber irgendwas wird noch kommen. Und zumindest wird es irgendwann eine Abschiedstour geben, das lassen die sich nicht nehmen. ;)
29.05.2018, 15:00 | Mike (Deutschland)
"Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben!"
29.05.2018, 14:00 | FullHouse (Deutschland)
Ich fühle mich wie ein Kind im Kindersitz das immerzu nervt :

"Wie lange noooooch ?"

Auch das umsetzen in den Einkaufswagen im S Markt hilft nicht

"Wie lange noooooch ?"


An der Kasse dann aus dem Einkaufswagen kämpfend

"Ich will das scheiss Knoppers nicht ....ICH WILL DIE ÄRZTE !!!!"

untermauert mit fleissigem auf dem Tresen rumhhauen und gebrülle

"DÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ DÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ DÄÄÄÄÄÄÄÄÄ"
29.05.2018, 12:25 | B C D (Deutschland)
Gebe hier mal zu bedenken, dass sich die Musikwelt/ Popindustrie in wenigen Jahren ja radikal verändert hat! Ich unterstütze ausdrücklich (vor allem) Farins Haltung, an anfassbaren Tonträgern und Veröffentlichungen von Musik im Albumformat, d.h. nicht an- bzw. schnell wieder wegklickbare Streamingschnipsel, festhalten zu wollen. Ist das mittlerweile anachronistisch geworden (merke z.B. selbst, dass auch ich regelmäßig dafür ausgelacht werde, weil ich mir noch CDs kaufe)?! Auch den Boykott der gängigen Socialmedia-Kanäle finde ich sehr sympathisch. Doch wie können die die ärzte in diesen Zeiten dann noch Musik veröffentlichen und mit Videos usw. promoten ohne als "uncoole Ewiggestrige" zu wirken? Ebenso machen Konzerte kaum noch Spaß, wenn der überwiegende Teil der Zuschauer nur noch auf Smartphones stiert und alles sofort online "teilen" muss, den live-Moment an sich (Pogo? Crowdsurfen? Rhythmisches Tanzen zur Musik? Mitsingen? La-Olas?) jedoch nicht mehr auskosten kann. Und wen sollen Belafarinrod, konzipiert als Popstarparodie, eigentlich noch auf der Bühne veralbern wie früher meinetwegen die Prinzen, Pur oder die No Angels, wenn's inzwischen nur noch flüchtige no-name-Eintagsfliegen in den "Charts" (noch so ein Relikt von früher) gibt? Von daher könnte ich eine gewisse Unlust an einem Comeback durchaus nachvollziehen... obwohl ich mir natürlich nichts sehnlicher wünschen würde!
29.05.2018, 11:35 | Skeptischer Fan (aus Berlin, Deutschland)
Hallo Leute,

kann nur ich mich an ein Zitat von Farin Urlaub über Männer mit Bart erinnern? Soweit ich es in Erinnerung habe, war es ungefähr so: "Männer mit Bart gehören auf den Mond."

Vielen Dank für eure Hilfe!

LG

Bfrforeverfan
29.05.2018, 09:28 | Bfrforeverfan (Deutschland)
Hier brodelt es ein bisschen :-)
29.05.2018, 08:51 | Schlager (Deutschland)
@T.B.

Starkes Statement von dir! Kann ich zum Großteil zustimmen. Allerdings sollte man Belas Auftritte bei Markus Lanz und ähnlich für mich fragwürdigen Formaten im richtigen Kontext betrachten: Er hat sich dabei nicht promotet, sondern „Sartana“, ein Projekt, was er nicht selbst initiiert hat, sondern nur als ein bekanntes Gesicht des gesamten Teams, Werbung dafür zu Machen. Der Spaghettiwestern fristet leider nur ein Nischendasein, da ist es völlig legitim, vielleicht auch einmal ein größeres Publikum davon zu Begeistern.

Was ihre Musik angeht, werden sie weiterhin nur in Sendungen auftreten, die ihnen gefallen. Wo Farin und später Bela bei Jan Böhmermann zu Gast waren, hatte verständlicherweise niemand was zu Merken. :-)

Ansonsten hat der Herr Felsenheimer gefühlt in jedem Interview der letzten beiden Jahre gesagt, dass es sich nur um eine Bandpause handelt. Und solange sich nichts an diesen Aussagen ändert, braucht es auch keine neuen Lebenszeichen.

Entspannt euch doch alle mal Leute, uns bleibt nichts anderes übrig als abzuwarten. Daran wird selbst das 2000. „Bitte kommt zurüüüück!!!“ nichts ändern, dieses Gästebuch ist keine Pedition. ;-)

Und außerdem lieben wir alle die Jungs doch dafür, dass sie nur das tun, was sie möchten und dazu gehört auch, nur aktiv zu Werden, wenn ihnen danach ist und diese Einstellung finde ich im Hinblick auf die kommerzverseuchte Musikindustrie, absolut bewundernswert.
29.05.2018, 01:58 | Franky (Das (bei weitem nicht nur braune) Sachsenlande, Deutschland)
Liebe die ärzte (aus Berlin),

was ist nur aus der Musikwelt geworden, dass die spontanste Band der Welt keinen Spaß mehr daran findet, eine Platte aufzunehmen oder eine Tour zu spielen? Da beißt sich die Schlange wohl in den eigenen Schwanz. In den 90ern habt ihr nur ein Jahr nach Planet Punk ein Konzeptalbum rausgebracht. Die Masse hats nicht kapiert. Wir schon! Ihr wart auf Geheimtour unterwegs, und das ohne vorher Fans postleitzahlentechnisch zu beschneiden. Ihr konntet selbst nach regulären Hallenkonzerten noch Autogramme geben oder kurz mit uns quatschen. Dafür seid ihr jetzt vermutlich zu groß geworden. Hat das alles 1998 mit der Gründung der eigenen Plattenfirma angefangen? Seht ihr keine Möglichkeit mehr, ein Album als Band (nicht als 3 Solokünstler) aufzunehmen und Konzerte in kleineren Hallen zu spielen, wo ihr technisch nicht so festgelegt seid (die Seltiste spontan abändern u.ä.?).

Ich glaube ihr könnt das! Traut euch! Habt Spaß! Ihr wollt es doch auch...

Never forget!
28.05.2018, 20:39 | ein melancholischer Geselle, der schon verdammt alt ist. (Deutschland)
es wird zeit!
das kanns doch noch nicht gewesen sein!
Ein Album, eine Tour... und Ihr könnt erhobenen Hauptes in Rente gehen.

Ich arbeite seit 15 Jahren im Musikbereich, Schwerpunkt Deutschrap.
Wenn ich Feierabend habe, höre ich zu 90 % Eure Songs, als Ausgleich, als Jugenderinnerung, wie auch immer.

Es tut mir weh, Bela in irgendwelchen irrelevanten Formaten zu sehen. Ihr wart immer anders und sollt es auch bleiben.

Ich bin mir bewusst, dass eine CD-Veröffentlichung in Eurer Größenordnung viele Monate "Vorlaufszeit" benötigt, trotzdem könntet Ihr einfach ein Lebenszeichen von Euch als Band geben.
Ich mein, Ihr seid doch keine Boyband, die schnippselweise bestimmte Infos an die Boulevard-Presse gibt.
Zeigt Euch als Band, oder gebt uns wenigstens die Info, ob es Euch noch gibt.

Hochachtungsvoll

T.B.
28.05.2018, 19:45 | T.B. (Deutschland)
"Um die lange Wartezeit zu verkürzen, bringt Farin Urlaub..." - und es wird doch ein neues Album geben. Wenn nicht 2018, dann eben 2019 und ich sehne mich von Tag zu Tag mehr danach!
27.05.2018, 19:35 | Bela Ben (Deutschland)
Paule hat Recht! Genau so ist es!
27.05.2018, 10:51 | FullHouse (Deutschland)
ihr habt so viele fans die ihr nicht kennt.ihr habt so viele fans die sich nicht trauen.ihr habt so viele fans die auf euch bauen.p u n k fundament-sch....auf den trend.ihr habt so viele fans,mehr als euch lieb ist.ich will einfach nur das alles friedlich is.[PUNKt]
27.05.2018, 02:20 | s (hier, Deutschland)
@Markus: Ich glaube eher nicht. ;-)

Hier passiert schon ewig nichts mehr.. kein Lebenszeichen von DÄ.. nichts.. Nur der Webmaster hält das Ding hier irgendwie am Laufen.
27.05.2018, 01:31 | Paule (Deutschland)
Bringt ihr eigentlich nochmal ein Album raus?
26.05.2018, 23:57 | Markus (Deutschland)
The force may be with you, lieber Webmaster :-) You are the geilest.
26.05.2018, 14:30 | Reinhard Fendrich (Es lebe der Sport)
Ich schließe mich der Ein Mann Sitz-La-Ola an! Dann wird es allerdings eine Zwei Mann Sitz-La-Ola! 👍😂
25.05.2018, 23:08 | B. L. (Deutschland)
Wenn Abwärts im Herbst Touren wird das dieses Jahr nix mehr werden mit die Ärzte.

Vielleicht gibt es ja doch besseres zu tun als auf Die Ärzte zu warten 😥
25.05.2018, 21:55 | Gobi Todic (Deutschland)
Danke für diesen amüsanten Hinweis auf Datenschutzänderungen.
Eine Ein Mann Sitz-La-Ola für den Webmaster!
^^
24.05.2018, 23:55 | Franky (Das (bei weitem nicht nur braune) Sachsenlande, Deutschland)
Ich habe mich heute zum tausendsten Mal in eure Musik verliebt. Danke, für all die geilen Songs, ihr seid eine akustische Bereicherung für diese Welt. Ich hoffe, dass ihr uns auch weiterhin mit Endorphinen und musikalischer Grenzüberschreitung versorgt!! ❤
23.05.2018, 13:33 | Eine(r) von Vielen (Ramnikul, Transilvanien, Planet Punk)
Kommt lasst mich euch entführen
In meinen Traum von letzter Nacht:

Ich habe geträumt, ohne große Erwartungen in dieses Gästebuch zu schauen und alles in heller Aufregung vorzufinden.
Ein Blick auf die Neuigkeiten-Seite und tatsächlich: Ein neues Album würde schon in kurzer Zeit erscheinen!
Leider war es nur ein Traum, doch irgendwann wird er sicher wahr :-)
Bis dahin: Die eigenen Ziele verfolgen und das Album eines Tages als Belohnung für Erreichtes anschaffen.
Liebe Grüße an alle Fans
23.05.2018, 09:47 | Träumer (Morphingen, Schlummerland)
Alles Gute nachträglich Rod!
22.05.2018, 20:15 | Marco (Osnabrück, Deutschland)
Happy Birthdey, Rod! Ich wünsche dir noch alles Gute nachträglich zum halben Jahrhundert, vor allem viel Glück und Gesundheit weiterhin, so dass ihr uns noch lange mit eurer Musik begeistern könnt!
22.05.2018, 12:43 | Sille (NB, Deutschland)
Hey Rod auch von mir nachträglich alles Gute zu deinem Geburtstag :-)
21.05.2018, 21:41 | Lois (Schweizer, wo die Schockolade schmilzt)
Scheisse, ich hab Rods Geburtstag verpasst. Nachträglich alles gute.

Rod'n Roll
21.05.2018, 06:22 | Ralf (Deutschland)
Alles Gute nachträglich zum Geburtstag!

LG
20.05.2018, 17:48 | :-)
Eure Musik hilft mir gerade wieder einmal durch eine schwere Zeit in meinem Leben. DANKE für alles!
20.05.2018, 15:26 | Tobias (Aachen, Deutschland)
Auch aus Wien die herzlichsten Geburtstagsgrüße im Nachhinein!
20.05.2018, 09:00 | Monika (...aber nicht so behaart!) (Wien, Österreich)
Auch ich wünsche Dir, Rod, nur Gutes;
vor allem Gesundheit, Inspiration und Liebe Menschen (und leckeres Essen). (und da Du hier immer noch Geburtstag hast, brauchts kein "Nachträglich";))
20.05.2018, 03:40 | RG (Leider schon nicht mehr, Chile)
Alles Gute, Rod. Bleib wie du bist. Auf das du uns noch ewig mit guter Musik den Tag versüßt. ;)
19.05.2018, 20:13 | Isi (Deutschland)
Happy Birthday, Rod! 🎈
19.05.2018, 19:53 | Caro (Deutschland)
Alles Gute, lieber Rod
19.05.2018, 17:19 | Felix (Deutschland)
Alles gute zum Geburtstag Rod
lass es krachen
19.05.2018, 14:48 | niko (Deutschland)
Huhu Rod, alles, alles, alles erdenlich liebe zum Geburtstag. Wen interessiert schon die Royale Hochzeit (jetzt musst Du da immer dran denken, wenn Du Geburtstag hast :P ) wenn heute DEIN Tag ist. Feier schön und bleib gesund und munter. Vermisse Euch drei sehr.
19.05.2018, 13:48 | Andrea (Bielefeld, Deutschland)
Alles Gute zum Geburtstag, Rod!
Hab einen schönen Tag, wir denken hier alle an dich :)
19.05.2018, 13:47 | Nane (Irgendwo, Nirgendwo)
Happy Birthday, Rod ❤️
19.05.2018, 13:42 | Anja (Berlin, Deutschland)
Happy Birthday, Rod! 🙂
19.05.2018, 13:37 | Olli (Deutschland)
[<] Seite 6 [>]


 




Es sind derzeit keine Veröffentlichungen von die ärzte geplant.
www.bademeister.com